Blue Note

/Blue Note
Blue Note2017-07-20T13:58:59+00:00

Blue Note.

Die Band mit den absolut phantastischten Tourbussen aller Zeiten.
Und dem (meist) exorbitanten Catering.
Nach dem Tod des guten Geistes der Band, Ulli Heicher, gab es kein Konzert mehr.

„Back to Louisiana“;
Von der CD „Blue Note: Sweet Lucy“.
Ulli Heicher: voc & b. Leo Steiner, git. Jim McGillivray, dr. Nigel Moore, tp. Gerd R. Prothmann, saxe. Ralph Nowy, saxe. Stefan Golinski, tb. Andreas Bürgel, kb.
„Sweet Lucy“;
Ebenfalls von der CD „Sweet Lucy“.
Gleiche Besetzung …
„Don’t change horses“.
Ein tiefer Griff in die Kiste audiovisueller Andenken: „Blue Note“ spielt beim Spendensammeln für eine Kinderstation der MHH zum Anfang des Jahrtausends.
Anke Renner [damals noch Hansen] (voc), Andrea Schwarz (bvoc), Leo James Steiner (g), Ulli Heicher (b), Jim McGillivray (dr), Daniel Zeinoun (tp), Gregor Busch(tsx), Ralf Nowy (bsx), Stefan Golinski (pos) und meinereiner an den Tasten.